Diplomierte/r HumanenergetikerIn

Die Tätigkeit des/der EnergetikerIn gewinnt zunehmend an Bedeutung und gehört ohne Zweifel
in die Gruppe der zukunftsträchtigen Gesundheitsberufe.

Da die Menschen in unserem Land immer älter werden, bietet sich dem/der EnergetikerIn
ein breites Betätigungsfeld, die Klienten in ihrer Suche nach Erhalt der Gesundheit und
Lebensqualität zu begleiten – und kaum ein Beruf weist dabei eine derartige Vielfalt der Methoden auf!

Werden Sie Teil dieses neuen Gesundheitsbewusstseins!

Dieser Lehrgang ist in erster Linie praxisbezogen gestaltet und wendet sich an alle Menschen, die als EnergethikerInnen arbeiten wollen oder solche, die bereits in verwandten Berufen tätig sind und ihr Spektrum erweitern wollen.

Natürlich ist auch eine Menge Selbsterfahrung in dieser Ausbildung enthalten und der eigene Weg in ein selbstbestimmtes Leben wird eröffnet.

Die Ausbildung umfasst 15 Seminare, die im Verlauf von ca. 18 Monaten abgehalten werden und endet mit Praxistag, Diplomarbeit und Diplomprüfung (z.Zt. noch freiwillig).

 

1. + 2. Modul
Grundlagen-Seminare
2x 3 Tage
Grundlagen in Anatomie, Physiologie und Pathologie
Aura, Chakren, Meridiane, Organe, Organsprache
 

3. Modul
Ernährung und Stoffwechsel                        
3 Tage
Der Darm als Zentrum unserer Gesundheit, verschiedene Ernährungsformen,
bedarfsgerechte Ernährung, Ernährungslügen
 

4. Modul
Ernährung: Vitalstoffe und Anti Aging
2 Tage
Gesundheit und Aussehen mittels der Ernährung verbessern, Bedarf an Vitaminen & Co
 

5. Modul
Bachblüten und Essenzen                    
2 Tage
Die Essenzen von Dr. Bach und ihre Herstellung,
andere Essenzen, z.B. Australische oder Baum-Essenzen
 

6. Modul
Aus dem Mangel in die Fülle                    
3 Tage
Universelle Gesetze, die 7 Lebensweisheiten des Huna, der eigene Selbstwert,
die Beziehung zu Geld, Programme aus der Kindheit, "Bestellen" und Manifestieren
 

7. Modul
Universelle Energie auf die Erde bringen /Helfer des Universums
3 Tage
Rituale und Gebete, Wirkung von Symbolen,
Engel, Erzengel, aufgestiegene Meister
 

8. Modul
Praxisseminar I                     
2 Tage
Testen mit Pendel, Tensor, Schwingungsgesetze,
Vorbereitung, energetischer Schutz, Raumreinigung,
Fühlen und Ausgleichen der Aura, Anwendung spiritueller Techniken
 

9. Modul
Praxisseminar II                    
2 Tage
Mentale Zuordnungen an der Wirbelsäule, Bachblüten-Zonen,
Körbler-Zeichen, Anwendung spiritueller Techniken, Fernbehandlungen
 

10. Modul
Klangschalen                      
2 Tage
Die Kraft des Klangs nutzen lernen um Blockaden zu lösen
 

11. Modul
Aromatherapie 
2 Tage
Eine der ältesten Methoden, echte Wellness-Behandlung, die auch
gesundheitlich unterstützende Wirkung hat
 

12. Modul
Pflanzen, Kräuter, Hausmittel                      
2 Tage
Altes volksheilkundliches Wissen, für jeden einsetzbar
 

13. Modul
Kinesiologie                                
2 Tage
Health Kinesiology: Testen und Behandeln mittels Kinesiologie,
wichtig für die Energetiker-Praxis

 

14. Modul
Planeten - Numerologie - Astrologie
2 Tage                                              
Bezug von Zahlen zur Astrologie und der Stellung der Planeten und wie sie den Einzelnen beeinflussen
 

15. Modul
Rechtskunde, Praxisführung, Methodenkatalog, Berufsethik
2 Tage
Selbständig sein als EnergethikerIn! Tipps für den Einstieg!

 

Kurszeiten:

3-tägige Seminare Fr - So, 2-tägige Seminare Sa + So
freitags 15 - 21 Uhr
samstags 10 - 18 Uhr
sonntags  10 - 18 Uhr

 

Stundenanzahl des gesamten Lehrgangs:   285 UE

 

Die Ausbildung "Dipl. HumanenergethikerIn" kann mit Praxistag, Diplomarbeit und Diplomprüfung an unserem Institut abgeschlossen werden, was zur Zeit noch freiwillig ist. Es müssen mindestens 80% der Module, inkl. Modul I+II, besucht werden.

Kosten:
bei Buchung der gesamten Ausbildung:   €  3.700,--  (Teilzahlung möglich)

bei Buchung von einzelnen Seminaren:
pro Modul 2-tägig:     € 260,--
pro Modul 3-tägig:     € 350,--

Prüfungsgebühr:     € 150,-- 

Alle Preise beinhalten 20% MwSt.

 

Termine

Kursort Wien 

Start Modul I:    in Planung

Wo: Rot-Kreuz-Haus Perchtoldsdorf, Franz-Josef-Str. 29, 2380 Perchtoldsdorf